VORSTAUCHER

Vorstaucher sind ein wichtiger Bestandteil bei der Kaltprägung. Sie sind hohen Drücken ausgesetzt und einem enormen Verschleiß sowie Brüchen unterworfen.

Deshalb hat TEMSA im Laufe der Jahre verschiedene Verbesserungen im Design entwickelt und eingeführt, um die Leistung zu erhöhen, das Auswechseln beschädigtet Komponenten zu vereinfachen und gleichzeitig ihren Preis zu reduzieren. Die Leistung wird entweder durch unterschiedliche Hartmetallqualitäten oder aber verschiedene Oberflächenbeschichtungen erreicht. Der günstigere Preis ergibt sich durch die Möglichkeit, die beschädigten Komponenten auswechseln und gleichzeitig alle übrigen Komponenten weiter nutzen zu können. Vorstaucher erfüllen u. a. die folgenden Funktionen: kaltprägen, verkürzen, extrudieren, eindrücken, perforieren und schneiden.
 

Vorstaucher oder Kopfmacher TEMSA Vorstaucher oder Kopfmacher TEMSA

 

Konischer Kern für einen Ausbau und Austausch unter Wiederverwendung der Fassung.
 
Doppelarmierung aus Hartmetall und Schnellstahl mit rückseitiger Führung für einen einfacheren Austausch und Wiederverwendung zusammen mit dem Mantel.
 
Geschlitzte Hülse für einen einfacheren Austausch der Kerne und zur Erhöhung der Vorspannung.
 
Vorstaucher mit Kernsegmentierung: alle Segmente sind völlig gleich, da sie mittels Drahterodierung hergestellt werden, was sogar das Austauschen beschädigter Segmente durch neue erlaubt.
 
Die Vorstaucher können mit Doppel- oder Dreifacharmierung herstellt werden.
 
Verschiedene Beschichtungen je nach zu verarbeitendem Material.
 
Polieren vor und nach der Beschichtung.
 

 

Segmentierter Vorstaucher TEMSA

Unterladen
  Dokument PDF

 

TEMSA unterstützt Sie bei der
Gestaltung Ihrer modularen
Vorstaucher für einen einfacheren
Austausch der Kerne.