TRILOBULARE & HEXALOBULARE MATRIZEN

Die Profile der trilobularen, pentalobularen und hexalobularen Matrizen werden bei TEMSA in der Abteilung für Elektroerosion hergestellt.

Diese Abteilung ist vollkommen automatisiert und mit Beladesystemen und Robotern der Marke EROWA ausgestattet. Die Senkerodiermaschinen, Drahterodiermaschinen, HSC-Fräsmaschine, CNC-Drehmaschinen und 3D-Messmaschinen sind auf das EROWA-System abgestimmt, so dass die Messungen an der 3D-Messmaschine nur einmal zu Prozessbeginn durchgeführt werden müssen. Diese Messungen werden direkt einem Palettierroboter übermittelt, der die Matrizen und Elektroden zur Bearbeitung den jeweiligen Maschinen zuführt.
 

Hexalobulare Matrize TEMSA oder "Torx Art" gennant  

 

Präzision ± 0.005 mm für Profile.
 

Rauheit: geringste Verformungen während des Prozesses.
 
Perfekte Radienübergänge.
 
Stahlstempel mit Strangpressprofil.
 
Herstellung der Konizität durch Drahterodieren.
 
Perfekte Positionierung zwischen Innen- und Außenflächen, da alle Abläufe simultan erfolgen.
 
Einsatz von Robotern beim Drahterodieren.
 

 
Spiegelpolitur vor und nach der Beschichtung.


 

 

Unterladen

Dokument PDF

TEMSA stellt die trilobularen,
pentalobularen und hexalobularen Profile
aus Hartmetall gemäß den eigenen
Tabellen oder denen des Kunden her.